Israel: Bei Handy-Penetration auf Platz 24 (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 21.03.2011, 15:45 (vor 3905 Tagen) @ Roger

Aussagekräftig wäre ein Vergleich der durchschnittlichen Gesprächsminuten (á la BNetzA-Jahresbericht) auf Länderebene. Danach habe ich jetzt bestimmt gut 45 Minuten auf deutsch und englisch gesucht aber nichts Brauchbares gefunden.

Man darf aber davon aus gehen, das die Handy & Co , nicht gekauft werden, um dann im Schrank zu verschwinden .

Zur Not , bei den Betreiber fragen.

Die ITU hat die gesuchten Zahlen in ihren Statistiken, will dafür aber viel Geld, und das ist mir die Antwort auf die bescheidene Frage nicht wert.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum