Denkingen: Warten auf Blutprobe II (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 19.12.2010, 14:42 (vor 3278 Tagen) @ KlaKla

Mehr ...

Dort heißt es:

"Sobald der neue, umstrittene Handymast in Betrieb gegangen ist und einige Wochen verstrichen sind, soll nochmal untersucht werden. „Uns wäre es wirklich am Liebsten, wenn sich dann keine Veränderungen ergeben hätten“, sagt Christoph Andris.

Und wenn nicht? Dann, so schauen sich die Teilnehmer betroffen an, dann gehe man davon aus, dass allein schon aus Haftungsgründen der Mast abgeschaltet werde."

Das war am 22. Oktober 2010. Zuvor hatte am 12. Oktober 2010 der Gemeinderat getagt und grünes Licht für den Bau des neuen Denkinger Sendemasten gegeben:

"[...] Dieses sehr ausführliche Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass die Gemeinde Denkingen verpflichtet ist, die Verlegung von Leitungen zum Anschluss des Mobilfunkmasten von O² zu dulden. Der Gemeinderat hat dies so zur Kenntnis genommen. Nachdem diese Frage nunmehr geklärt ist und O² keinen anderen Standort mehr möchte, wird der Mobilfunkmast nunmehr an dem jetzt geplanten Standort auf einem Privatgrundstück errichtet."

Die EMF-Datenbank der BNetzA datiert die Standortbescheinigung für den neuen Sendemast in Denkingen auf den 22.11.2010, was nicht zwingend das Inbetriebnahmedatum der vier Antennenpanele bedeutet. Da inzwischen fast ein Monat verstrichen ist darf aber davon ausgegangen werden, dass O2 den Masten inzwischen ins Netz integriert hat und dieser sendet. Für die 67 Denkinger Blutspender hat die Probe aufs Exempel also begonnen, spätestens Ende Februar 2011, wenn der Mast ungefähr zehn Wochen auf sie eingewirkt hat, sollte aus Denkingen also wieder etwas zu hören sein. Leider gibt es keine Kontrollgruppe aus dem "unbestrahlten" Westen Denkingens, anhand der man die Auswirkung von Confoundern wie Weihnachtsgans, Weihnachtsplätzchen, Faschingsfeiern oder Winterurlaub hätte feststellen können ;-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Confounder, Denkingen, Kontrollgruppe, Inbetriebnahme


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum