DNA-Schäden infolge EMF-Einwirkung ----> Fragen dazu (Forschung)

Doris @, Sonntag, 07.11.2010, 14:31 (vor 4974 Tagen) @ Doris
bearbeitet von Doris, Sonntag, 07.11.2010, 14:52

Eine Frage dazu, die auf meiner Hirn-Festplatte immer noch als "offen" gespeichert ist, passt zu dieser Review Studie.

Da steht folgendes:

Berücksichtigt wurden auch publizierte Studien, in denen nach einem kombinierten Einfluss von EMF und chemischen oder anderen physikalischen Einflüssen gesucht wurde.

a) Ist z.B. diese Arbeit aus der Türkei als solche Arbeit zu sehen

Wirkungen von Selen und L-Carnithin auf den oxidativen Stress im Blut von Ratten, induziert durch 2,45 GHz-Befeldung durch drahtlose Geräte.

b) warum werden solche Kombinationsstudien durchgeführt?

Ich habe zwar eine Erklärung für mich, möchte aber gerne, dass mir das ein Fachmann sagt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum