Sachsensumpf: Gericht verurteilt kritische Journalisten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 13.08.2010, 20:29 (vor 4490 Tagen) @ H. Lamarr

Was in Großbritannien geht, geht auch in der Ex-DDR ;-).

Das Amtsgericht Dresden hat zwei Journalisten wegen übler Nachrede in einem Artikel zur Sachsensumpf-Affäre zu Geldstrafen verurteilt. Ungewöhnlich: Statt eines presserechtlichen Verfahrens gab es ein Strafverfahren und die Dresdner Justiz entschied quasi in eigener Sache. Der Journalistenverband ist entsetzt.

Zum Beitrag ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Recht, Medien, Journalisten, Presserecht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum