Kein Originalbeitrag gelöscht (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 14.07.2010, 11:43 (vor 4208 Tagen) @ Eva Weber

Ich stelle ihn deshalb nochmal ein, weil mein zweiseitiges Posting http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=40841 nach kurzer Zeit auf meinen Schlusssatz "WAS IST DENN NUN IHRE ANTWORT ODER DIE DES PROF. LERCHL IN BEZUG AUF DIFFERENZIERUNG?" reduziert wurde und der Originaleintrag nicht mehr einsehbar ist.

Aber, aber Frau Weber, das stimmt doch gar nicht. Selbstverständlich ist Ihr Originalbeitrag nach wie vor einsehbar, nämlich hier: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=40766

Was Sie beklagen ist die Löschung der 1:1-Kopie Ihres Originalbeitrages, die Sie in dieses Posting eingefügt hatten und nur um den knallroten 2-Zeiler ergänzten, der jetzt noch sichtbar ist.

Beim Moderieren dieses Forums gehe ich davon aus, dass niemand überflüssige Texte lesen mag. Überflüssig sind für mich Texte, die als Zitat 1:1 in ein Folgeposting übernommen werden, im Folgeposting jedoch inhaltlich nicht weiter beachtet werden. Infolge der Löschung derartiger überflüssiger Textkopien (deren Original im Ausgangsposting immer erhalten bleibt), reduziert sich für jeden die zu lesende Textmenge auf die Passagen, die von Belang sind. Das Kürzen macht Arbeit und ist eine Serviceleistung, keine Schikane. In Ihrem Fall habe ich alles gelöscht, bis auf den relevanten 2-Zeiler, in dem Sie eine Antwort einfordern. Diese Antwort habe ich Ihnen hier dann ja aufgrund Ihrer freundlichen Ermahnung auch gegeben.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Irrtum


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum