Der 28,5-Milliarden-Dollar-Mann (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 04.11.2009, 11:28 (vor 4411 Tagen) @ Gast

... der von 1993 bis 1999 Leiter eines 28,5 Milliarden Dollar-Forschungsprogramms der US-Mobilfunkindustrie war, so:

Na, wir wollen doch mal nicht übertreiben! Es waren nicht Milliarden, sondern Millionen - und selbst über diese Zahl sind lediglich mehr oder weniger trübe Kolportation auszumachen, nicht aber eine sauber sprudelnde Primärquelle.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum