Alltagswelt und Strahlenwelt ▼ (Elektrosensibilität)

Doris @, Sonntag, 01.03.2009, 21:17 (vor 3910 Tagen) @ KlaKla

Beide Gruppen leben hinsichtlich ihrer Elektrosensibilität in verschiedenen ‚Welten‘, zwischen denen eine Art ‚Glaubensgrenze‘ verläuft: ‚Alltagswelt‘ und ‚Strahlenwelt‘:

Das was nach diesem Satz kommt (S. 12) ist recht interessant und deckt sich mit meinen Erfahrungen.

Im Gesamtüberblick teilt sich die befragte Stichprobe der ES klar in zwei Gruppen.
Zentrale Unterscheidungsmerkmale sind:
• der Stellenwert des Themas ‚Elektrosensibilität‘ für die eigene Lebensführung,
• das Ausmaß, in dem der Lebensalltag um ‚Elektrosensibilität‘ herum organisiert ist.
Beide Gruppen leben hinsichtlich ihrer Elektrosensibilität in verschiedenen ‚Welten‘, zwischen denen
eine Art ‚Glaubensgrenze‘ verläuft: ‚Alltagswelt‘ und ‚Strahlenwelt‘:
Die deutlich größere Gruppe ‚Alltagswelt‘ (> 50 Prozent der Befragten) betrachtet sich als normale
Alltagsmenschen und möchte das auch sein. Sie empfindet sich nicht als ‚elektrosensibel‘ im Sinne eines
überdauernden Kennzeichens. Die Frage der ‚Schädlichkeit von EMF‘ ist für diese Befragtengruppe nicht
abschließend beantwortet.

Die zahlenmäßig kleinere Gruppe ‚Strahlenwelt‘ bewegt sich in ihrem Erleben in einer ‚Strahlenwelt‘:
Ihre Lebenswirklichkeit kreist in großen Teilen um das Thema Strahlen und Strahlung. Die negative Wirkung
von EMF steht für sie außer Frage - ‚Strahlung‘ ist real, gleichsam leibhaftig gegenwärtig. Sie sehen
sich selbst als Insider einer Welt hinter der offensichtlichen ‚Alltagswelt‘.

Diejenigen, die negative Erfahrungen mit Funk gemacht haben und in der "Alltagswelt" leben sind m.E. für eine evtl. Risikoerforschung die bedeutendsten, weil sie vermutlich auch offen für andere Auslöser ihrer Symptome wären. Diejenigen, die in der "Strahlenwelt" leben sind in erster Linie interessant für diejenigen, die Kapital aus der ganzen Kritikerbewegung schlagen. Das würde für mich zumindest die Frage beantworten, warum diejenigen, die Kapital aus der Sache schlagen so unkritisch gegenüber so manchen schrillen und wirklich schräg daher kommenden Schilderungen von Betroffenen sind.

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=29461

Tags:
Strahlenwelt, Elektrochonder, Umweltkranke


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum