Unlogischer Zusammenschluss (Allgemein)

Robert, Mittwoch, 04.02.2009, 21:04 (vor 5109 Tagen) @ H. Lamarr

Logisch? Also ich weiß nicht ... Mit Uwe Dinger ist ein Diplom-Astrologe am Werk, mit Dr. Karl Richter ein ehemaliger Literaturprofessor und mit Peter Hensinger anscheinend ein ehemaliger Drucker. Der einzige Techniker dort ist der elektrosensible Dipl.-Ing. Lothar Geppert. Wobei aber selbst bei ihm nicht klar ist, welche Technik er studiert hat, Maschinenbau hat mit Elektrotechnik halt einfach nicht viel zu tun. Logisch wäre für mich ein Zusammenschluss von ergebnisoffenen Fachleuten aus den von EMF betroffenen Bereichen Funktechnik, Biologie, Medizin und Psychologie gewesen.


Der Herr Geppert beschreibt seine frühere Tätigkeit so:
Ehem. Forscher für die NASA im Bereich niederfrequenter Felder
http://www.diagnose-funk.org/werwirsind.php

Hört sich irgendwie seltsam an.

Und ein Astrologe im Vorstand der KOI. Oha!
Andererseits durchaus verständlich, dass die nicht so kleine Esoteriker-Fraktion der KOI-Erstunterzeichner einen Repräsentanten im Vorstand haben will.
Nur: was hat das mit Kompetenz zu tun?

Tags:
Esoterik, Diagnose-Funk, Geppert, Kompetenz, Astrologie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum