Erklärungsmodell, warum ES bei Tests versagen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 27.01.2009, 14:24 (vor 4618 Tagen) @ H. Lamarr

Möglicherweise spüren einige ES bei ungünstigen Handy-Modellen diese NF-Felder, glauben jedoch irrtümlich (und behaupten dies auch), HF-Felder wahrnehmen zu können.

Nehmen wir mal an diese These würde stimmen, dann sind Mobilfunk-Sendemasten schlagartig aus der Schusslinie, weil diese keine niederfrequenten Magnetfelder in die Welt abstrahlen. Sendemastengegnern würde damit glatt die Existenzgrundlage entzogen - also darf diese These aus ideologischer Sicht nicht stimmen.

[image]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Existenzgrundlage, Wutbürgertum


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum