Nullbeweis - Forderung, die X-te. (Allgemein)

AnKa, Dienstag, 23.12.2008, 12:26 (vor 4000 Tagen) @ Schmetterling

Angenommen, 5 von 100 Personen stellen Effekte beim Umgang mit E-smog fest, wie teilen die sich auf?

- vielleicht sind 2 von ihnen, die eine bestimmte Mischung zwischen E-Feldern und Basisstationen merken...vielleicht muss da individuell eine best. Freq. oder Modulationsart eingehalten sein, vielleicht braucht einer auch 3 oder 4 verschiedene Signale, bevor eine Reaktion einsetzt...Reaktionszeit evtl. mehrere Stunden

- ein halber reagiert vielleicht auf W-Lan, aber erst nach einer Stunde

- ein halber auf dect- Basisst. (das erst nach mehreren Stunden) und ein halber auf 100 Personen auf das Handteil

- einer auf Handy, aber bei 10 von 1000 jeder auf eine andere Kombination mit den anderen E-smogfeldern

- der Rest auf Leuchten, Bildschirme, E-felder oder weiß der Teufel

Vielleicht, vielleicht. Sie wissen es doch gar nicht, ob es Ihre Fünf Prozent "Elektrosensible" überhaupt gibt.

Und alle Ihre erfundenen fünf von hundert "Elektrosensiblen" würden zum Beispiel auf einen lauten Piepton unmittelbar mit Streßsymptomen reagieren, und die übrigen 95 natürlich auch.

An diesem Beispiel können Sie mal sehen, wie irrelevant im Gemisch der alltäglichen Stressorenwirkungen der ja nur angenommene, nicht nachweisbare "Elektrostress" ist.

Wie wollen Sie mit den oben genannten Studien beweisen, dass ES nicht vorkommt?

Warum sollte man sich unter den Zwang stellen lassen, die Nichtexistenz von etwas beweisen zu müssen? Man kann nicht beweisen, dass "ES nicht vorkommt". Punkt. Kapieren Sie es endlich. Ihre Forderung verrät ein dahinter stehendes wissenschaftsfeindliches, totalitäres Denkmuster. Und jeder mit Wissenschaft befasste Mensch weiss bei einer solchen Äußerung, mit wes Geistes Kind er es zu tun hat.

Die stark Reagierenden hat man vor der Studie schon rausselektiert

Falsch. Man ist ihrer nicht fündig geworden.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum