Keine valide Hypothese ▼ (Elektrosensibilität)

Alexander Lerchl @, Sonntag, 14.09.2008, 11:01 (vor 5751 Tagen)

[Anm. Admin: Dieser Thread wurde verschoben, da sich eine vom Ursprungsthread unabhängige Diskussion entwickelte. Absprungpunkt im Ursprungsthread war dieses Posting].

Sehr geehrter Herr Zwerenz,

Ihre Fragen gehen von der Hypothese aus, dass EMF die von Ihnen genannten Wirkungen haben:

Nehmen wir nun einmal an, Funkbelastungen würden nachweislich (im Doppelblindversuch) zum Beispiel zu Schlafstörungen führen auch mehrere Dekaden unterhalb des gesetzlichen Grenzwertes.

Die Hypothese ist aber nicht valide (und die Fragen daher sinnlos), da kein einziger Versuch unter Doppelblind-Bedingungen zeigen konnte, dass diese Wirkungen bestehen. Hierzu gibt es viele Veröffentlichungen, die Sie kennen. Auch das Deutsche Mobilfunkforschungsprogramm konnte keine solchen Wirkungen nachweisen, weder im Laborversuch (Provokationsstudien) noch unter häuslichen Bedingungen (Abschirmversuche und Schlafqualität).

Interessant ist dabei folgendes: in der Sendung „Faszination Wissen“ des Bayerischen Rundfunks aus dem Jahr 2008 heißt es (etwa bei Minute 3): „Die Elektrosensiblen Weber, Zwerenz und Schmidt haben an der Studie nicht teilgenommen. Sie lehnen die Blindmethodik ab.“ Da frage ich mich schon, wie Sie einerseits eine Hypothese formulieren, aber andererseits nicht bereit sind, sie durch Nachweise zu verifizieren.

Lassen Sie mich jedoch eine Frage an Sie stellen, die hypothesengestützt ist:

Hypothese: es gibt keine Wirkungen elektromagnetischer Felder auf Schlafverhalten, Kopfschmerzen usw. unterhalb der Grenzwerte (26. BImSchV).

Begründung: Keine der bislang durchgeführten wissenschaftlichen Studien unter Doppelblind-Bedingungen haben zeigen können, dass es solche Effekte gibt.

Frage: was muss geschehen, damit Sie oder andere Betroffene dies als Tatsache akzeptieren?


MfG

Alexander Lerchl

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=entry&id=24324
http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=entry&id=24542

Tags:
sekundärer Krankheitsgewinn, Video, Wirkmodell, Kopfschmerzen, Verweigerung, Doppeltblind


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum