"ES" in Schweden - ist wie in Deutschland (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 13.05.2008, 22:56 (vor 4272 Tagen) @ caro

Le Monde über Elektrosensible in Schweden. Dort ist "ES" anerkannt.

Tja, das ist wieder eine dieser unausrottbaren Mythen, vergleichbar zu den nicht enden wollenden Falschmeldungen über angeblich niedrigere Grenzwerte in den meisten anderen europäischen Ländern - nur nicht hier bei uns in Teutonien.

Bei den Mobilfunk-Geschichten auf der IZgMF-Website ist eine dabei von einer Familie, die wegen starker ES-Symptome nach Schweden ausgewandert ist (Heimat der Mutter). Zu dieser Familie haben wir noch losen Kontakt und letztes Jahr fragte ich mal nach, wie es denn um die angebliche Anerkennung von ES in Schweden stehen würde. In seiner Antwort schrieb der Vater, dass ihnen darüber wenig bekannt sei, anscheinend habe es solche Fälle gegeben, was nach seinem Wissen aber immer mit der Begründung noch anderer Krankheiten/Symtome verfälscht wurde. Die Elektrosensibilität der Mutter werde auch in Schweden meistens belächelt. Nur durch glückliche Umstände und einen engagierten Arbeitsamtmitarbeiter bekam sie eine Arbeitsstelle in einem Walddorfkindergarten wo sie ganztägig im Freien sein kann. Weiter schrieb der Vater, er habe den Eindruck, dass der ersehnte Strohhalm gerne im Ausland gesucht werde. Dasselbe könne er auch in Schweden beobachten. Sobald in anderen Ländern etwas passiere, würde diese Nachricht aufgebauscht.

Der Hang zu Auslandsmeldungen in der mobilfunkkritischen Szene leuchtet mir auf Anhieb ein: Eine Nachprüfung der Meldung mit vertretbarem Aufwand wird dadurch für die meisten nahezu unmöglich, so dass sich auch Falschmeldungen und Hoaxe jahrelang ungetrübter Beliebtheit erfreuen dürfen. Irgendeine Dumpfbacke gräbt den Mist irgendwann abermals aus, wähnt sich im Glauben etwas Neues entdeckt zu haben und pumpt den Käse munter durch die einschlägigen Kanäle. Neulich erging es der staubigen Valladolid-Story so.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Schweden, Valladolid, Aufgewärmt, Mythos


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum