Rätsel um die Frau im Strahlenanzug (Allgemein)

AnKa, Freitag, 11.04.2008, 08:14 (vor 5345 Tagen) @ AnKa

Meine eigentliche Theorie zum Auftreten dieser Aktivistin aber ist: Da geht es um das Bedürfnis, Aufmerksamkeit zu erregen und bemerkt zu werden. Warum soll sie die dann nicht auch kriegen. Bin ich etwa ein Unmensch?

[image]

Im Hintergrund sieht man übrigens interessante Details. Links ein Hirschgeweih, aus dessen Vorhandensein zu schließen ist, daß das Foto entweder in Bayern oder aber vor einer transsylvanischen Försterei aufgenommen worden sein muss. In Verbindung mit der Burka im Vordergrund ist aber wohl eher auf Bayern zu schließen.

Und rechts im Hintergund sieht man schemenhaft nur auf den ersten Blick einen Schornstein. Kenner wissen, daß sich unter 95% aller bayerischen Schornsteine raffiniert getarnte Mobilfunksender verbergen. Mit denen wird bei der Bevölkerung, wie die bayerischen Wahlergebnisse immer wieder zeigen, gezielte Gedankenbeeinflussung ausgeübt.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

Tags:
Strahlenschutzanzug


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum