Forderung nach 6 bis 11 mW pro Quadratmeter (Allgemein)

Gast, Donnerstag, 15.02.2007, 14:32 (vor 5280 Tagen) @ Gast

Da seitens der Umweltanwaltschaften, mit Berufung auf eine Expertise Hutter-Kundi, im Positionspapier, das bei der heutigen PK präsentiert wird, nun 6-11 Milliwatt/m2 als "gesundheisverträglicher Grenzwert" kolportiert werden, hat die PMI heute die beiliegende Presseaussendung ausgeschickt: 1 Milliwatt/m2 technisch machbar und wissenschaftlich nicht widerlegt!

Mit freundlichen Grüssen
Eva Marsalek - PMI

Quelle: Hartenstein 070213 - EMFLvh-2852 - Re: 070113 - EMFLvh-2846 - Hutter - PK - Wien - PMI-PA dazu

Tags:
, Kundi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum