Gigaherz: Almauftrieb 2017 (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 25.01.2017, 13:12 (vor 1980 Tagen)

Gigaherz-noch-immer-Präsident Hans-U. Jakob lädt zur "Generalversammlung 2017", der von ihm hartnäckig verteidigten und gut getarnten eidgenössischen Alpenfestung, zu finden in Schwarzenburg, Flüehli 17. Diesmal sollen sich die Ritter der Kokosnuß am 11. März 2017 an gewohnter Stelle bei kaltem Kaffee (im Gegensatz zu heißem Kaffee möglicherweise nicht krebserregend) und Küchli einfinden, um sich wie jedes Jahr eine langweilige Power-Point-Präsentation des Noch-immer-Präsidenten anzuschauen.

Herr Jakob trägt den Titel Noch-immer-Präsident seit der letztjährigen Generalversammlung. Am 5. März 2016 wollte er eigentlich den Posten des Präsidenten planmäßig aufgeben und sich seinen Memoiren widmen. Aus nicht öffentlich kommunizierten Gründen war Jakob am Abend des 5. März 2016 jedoch nicht abgewählt worden, was viele hofften, sondern noch immer Präsident. Mutmaßlich hat er keinen Nachfolger gefunden oder es waren so wenige stimmberechtigte Kokosnußritter angeritten gekommen, dass die Generalversammlung nicht beschlussfähig war. So muss der Verein jetzt noch weitere drei Jahre mit dem Querulanten klarkommen, die nächste reguläre Möglichkeit ihn loszuwerden wäre zur Generalversammlung 2020, dann ist Jakob 83.

Hintergrund
Abdankung des Gigaherz-Präsidenten am 5. März 2016

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Gigaherz-Kongress, Mitgliederversammlung

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum