"Kompetenzinitiative" jetzt mit Ressort Baubiologie (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 03.10.2014, 20:47 (vor 1893 Tagen)

Wie ich soeben gelernt habe, hat die sogenannte Kompetenzinitiative sich in sogenannte Ressorts mit sogenannten Ressortleitern gegliedert. Sieht für mich zwar wieder stark nach Kinderpost aus, aber gut, wenn es den Damen & Herren gefällt, sich auf diese Weise wichtig zu machen ...

Bittesehr (Stand: Oktober 2014):

Ressort Wissenschaftliche Aktivitäten
Leitung: Prof. Dr. phil. Karl Richter und Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

Ressort Ärztliche Aktivitäten
Leitung: Dr. med. Markus Kern und Dr. med. Karl Braun-von Gladiß

Ressort Technik-Alternativen
Leitung: Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Stefan Spaarmann

Ressort Baubiologie
Leitung: Brigitte Becker

Ressort Internationale Beziehungen
Leitung: Dr. med. Christine Aschermann

Ressort Medien
Leitung: Dr. phil. Peter Ludwig

Mein Favorit ist das Ressort Baubiologie. Die "Kompetenzinitiative" macht das mMn gar nicht so ungeschickt, sie ergreift mit diesem Ressort die Flucht nach vorne. Um gar nicht erst in den Verdacht zu kommen, mit der kommerziellen Baubiologie ein Techtelmechtel zu haben, wird flugs das Ressort "Baubiologie" aus dem Hut gezaubert und eine selbstständige "Baubiologin nach IBN" als dessen Leiterin eingesetzt. Das ist insofern praktisch, da der "Kompetenzinitiative" auf diese Weise keiner mehr die Maske herunterreißen kann, weil sie sich gar nicht erst die Mühe machte, überhaupt eine aufzusetzen. Ob dahinter ein schlauer taktischer Zug oder doch nur der Dilettantismus von Weltfremden steckt, wird die Zukunft zeigen.

Weitere Kommentare verkneife ich mir einstweilen. Wer jedoch noch einige male schmunzeln möchte, dem sei zum puren Vergnügen die Liste der sogenannten Beiräte ans Herz gelegt, mit der die "Kompetenzinitiative" augenscheinlich hofft, mächtig Eindruck zu machen.

Hinweis für Foren-Teilnehmer "ES": Das ganze steht im Web nicht unter der Adresse einer "Kompetenzinitiative", sondern unter "competence-initiative". Und der "Vorstand" heißt jetzt ganz kumpelhaft "Team" :waving:.

Und weil es so schön ist, hier noch ein Auszug aus der Satzung der sogenannten Kompetenzinitiative: Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das nach Schuldentilgung verbleibende Vereinsvermögen je zur Hälfte an Diagnose-Funk e.V. und die Stiftung PANDORA. Das Vermögen darf von diesen nur für einen unmittelbar und ausschließlich gemeinnützigen, mildtätigen oder wohltätigen Zweck eingesetzt werden.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Spaarmann, Filz, Diagnose-Funk, Hinterbänklern, Ko-Ini, Stiftung-Pandora, Becker, IBN, unterwandert, Satzung, Vorstand, Aschermann, Ressort, Scheinriese, Ludwig, Vermögen

Auch "Kompetenzinitiative" mit neuer Website

H. Lamarr @, München, Freitag, 03.10.2014, 22:51 (vor 1893 Tagen) @ H. Lamarr

Was die ICNIRP kann, kann auch die sogenannte Kompetenzinitiative, nämlich sich ein neues Layout der Website verpassen. So hat nun also auch die "Kompetenzinitiative" einen neuen Internetauftritt in gefälligerem Design. Das ist heute allerdings ein Kinderspiel, die Software, im konkreten Fall ist dies Wordpress, gibt es gratis und das Design, das sich die "Kompetenzinitiative" gegönnt hat, es heißt sinnigerweise "Academica Pro", kann für 75 Dollar von jedermann erworben werden. Damit ist ein professionell wirkender Auftritt in wenigen Stunden eingerichtet. Dass die Inhalte solcher Seiten mit dem professionellen Erscheinungsbild dann nicht mithalten können, ist wieder eine andere Geschichte.

Um 2002 herum war dies noch ganz anders, damals konnten in Wohnzimmern zusammen geschusterte Websites wie die von Bürgerwelle oder Gigaherz noch an den dilettantischen Layouts und dem obligatorisch farbenfrohen Schrifteinsatz zuverlässig erkannt werden. Die optische Täuschung von Websitebesuchern gelang damals so gut wie keiner Anti-Mobilfunk-Website. Der erste Verein, der das in der Anti-Mobilfunk-Szene begriffen hatte und auf "seriös getrimmte" Seiten achtete, war Diagnose-Funk. Dieses Problem hat die Szene inzwischen, wenn auch nur mit Hilfe weltweit aktiver Webdesigner, gut gelöst. Ungelöst ist das Problem der jetzt schön verpackten aber nach wie vor unqualifizierten Inhalte - denn dazu gibt es zwischen Ramersdorf und Nordkap weit und breit keine externe Hilfe und aus eigener Kraft sind die Vereine nicht imstande, dieses für sie existentielle Problem zu lösen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Dilettantismus, Täuschung

Das "Schreckenskabinett" des Monsieur Richter

H. Lamarr @, München, Montag, 20.04.2015, 00:17 (vor 1695 Tagen) @ H. Lamarr

Bittesehr (Stand: Oktober 2014):

Ressort Wissenschaftliche Aktivitäten
Leitung: Prof. Dr. phil. Karl Richter und Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

Ressort Ärztliche Aktivitäten
Leitung: Dr. med. Markus Kern und Dr. med. Karl Braun-von Gladiß

Ressort Technik-Alternativen
Leitung: Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Stefan Spaarmann

Ressort Baubiologie
Leitung: Brigitte Becker

Ressort Internationale Beziehungen
Leitung: Dr. med. Christine Aschermann

Ressort Medien
Leitung: Dr. phil. Peter Ludwig

Und weiter geht es zum sogenannten Beirat der sogenannten Kompetenzinitiative, unter Kennern der Szene auch liebevoll "Karlis Resterampe" genannt. Offensichtlich sammelt Karl Richter wahllos alles ein, was in der Szene irgendeinen Titel hat, über 75 Jahre zählt oder bei Drei nicht auf den Bäumen ist. Die uns bekannten Namen des Beirats habe ich fett formatiert. Ganz ungeniert paktiert Karl Richter auch mit Leuten, die ihren Lebensunterhalt damit bestreiten, Ängste gegenüber Funkfeldern in der Bevölkerung zuerst gratis zu pflanzen, um sie danach kostenpflichtig wieder zu entfernen.

Biowissenschaften, Umweltwissenschaften und Medizin

Dr. med. Christine Aschermann, Dr. rer. nat. Alfonso Balmori (Spanien), Dr. med. Wolf Bergmann, Barbara Dohmen, Dr. med. Karl Braun-von Gladiß, Prof. Dr. med. Rainer Frentzel-Beyme, Dr. med. Claudio Gomez-Perretta (Spanien), Prof. Dr. med. Karl Hecht, Dr. med. Markus Kern, Prof. Dr. phil. Ernst Liebhart (Experimentelle und Klinische Psychologie), Dr. med. Joachim Mutter, Dr. med. Gerd Oberfeld (Österreich), Dr. med. dent. Claus Scheingraber, Dipl. Met. Walter Sönning (Medizinmeteorologe), Dr. med. Cornelia Waldmann-Selsam, Prof. Dr. med. Guido Zimmer

Physik, Biophysik, Technik

Prof. Dr. rer. nat. Eberhard Ganßauge, Prof. Dr. rer. nat. Klaus Goebbels, Prof. Dr. Gerard Hyland (England), Dr. Ing. Dipl. Phys. Volker Schorpp, Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Stefan Spaarmann

Baubiologie

Brigitte Becker, Dipl. Ing. Joachim Gertenbach, Katharina Gustavs (Kanada), Wolfgang Maes, Frank Mehlis, Rupert Schneider

Rechts- und Sozialwissenschaften

Prof. Dr. jur. Erich Schöndorf, Dr. jur. Eduard Christian Schöpfer (Österreich), Dr. rer. pol. Birgit Stöcker

Interdisziplinäre und internationale Kooperation

Arnfrid Astel (Schriftsteller), Dipl.-Biol. Heike-Solweig Bleuel (Biologie, Umweltdidaktik), Dr. Don Maisch (EMFacts Consultancy, Australien), Jörn Gutbier (Umwelt- und Verbraucherorganisation Diagnose-Funk), Ingrid Pastl-Dickenson (Director of the Bio Electromagnetic Research Initiative / BEMRI, England), Prof. Dr. phil. Gunter Reiß (Literaturwissenschaft, interdisziplinäre Kooperation), Cindy Sage, MA (BioInitiative Working Group), Prof. Dr. phil. Gert Sautermeister (Literaturwissenschaft, interdisziplinäre Kooperation), Prof. Dr. phil. Jörg Schönert (Literaturwissenschaft, Wissenschaftsgeschichte), Prof. Dr. theol. Werner Thiede (Evang. Theologie)

Die Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen Fachorganisationen – mehr als die Hälfte davon Ärzte-Vereinigungen – fundiert ganz wesentlich das fachspezifische Engagement der Initiative.

Besonders eng sind seit langem die Beziehungen der Initiative zur Stiftung für unabhängige Forschung Pandora, zur Stiftung für Kinder und zur Umwelt- und Verbraucherorganisation Diagnose-Funk.

Hintergrund
"Kompetenzinitiative" lässt Hüllen komplett fallen

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Spaarmann, Filz, Warnke, Interdisziplinär, Rentner, Maes, Richter, Hinterbänklern, Amateur, Kern, Becker, Aschermann, Schneider, Berater, Autodidakt, Infektionsgefahr, Gertenbach, Seniorenvereinigung, Alternativen, Unabhängig, Resterampe

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum