ES testen (Elektrosensibilität)

KlaKla, Montag, 26.06.2006, 20:02 (vor 6564 Tagen) @ Schmetterling

Ist es so, dass bis heute kein eindeutiges Testverfahren bzgl. ES-Betroffene gibt?
Lebrecht von Klitzing und Stöcker habe ich so verstanden, dass sie ES testen könnten. Man redet darüber aber keiner hat mir bis heute eine Quelle genannt, wo so ein Test mal beschrieben oder dokumentiert ist.
Was testen sie, wie testen sie?
Die lassen sich auch nicht in die Karten schauen aber sie behaupten und unkritisch wird das Gehört weiter erzählt.

Ich will keine weiteren Krankheitschilderungen, den dass bringt uns (Mobilfunkkritiker, die keine Ärzte sind) nicht weiter.
Es tut mir Leid, dass sie leiden müssen aber wen hilft es, wenn man weiß, was sie erdulden müssen. Ich bin Allergiker und jemand anders ist Diabetiker und wir alle müssen damit klar kommen. Verstehen sie mich nicht falsch aber unsere Gesellschaft ist nicht sozial.

Ich persönlich nutze keine Funktechnik.
Sie bringen nun als weiteren Aspekt die Niederfrequenz trifft das auf alle ES-Betroffenen zu oder ist das mal so und mal so?

Würden Sie mit einer solchen Beschreibung zum Arzt gehen u. gleichzeitig erwarten, dass man Sie ernst nimmt?

Nein.

Verwandte Threads
Leitgeb-Versuch
Störsender, verboten, aber biologisch ungefährlich

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
ES-Test, Klitzing, Stöcker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum