ES testen (Elektrosensibilität)

KlaKla, Montag, 26.06.2006, 09:08 (vor 6566 Tagen)
bearbeitet von KlaKla, Montag, 26.06.2006, 09:48

Themawechsel, von Stahlenschutzkleidung zu ES testen

Ein einfacher durchzuführender Test wird abgelehnt weil das nicht wissenschaftlich sein soll.
Charles Claessens

Stimmt nicht ganz. ES-Betroffenen wird aus eigenen Reihen abgeraten an Tests teil zu nehmen. Sie verweigern sich. Die unterschiedlichen Gründe müssen wir nicht auflisten.
Wenn sie testen wollen, dann sollte der Test auch so sein, dass beide Seiten das Verfahren akzeptieren und vor allem auch das Ergebnis. Andernfalls dreht man sich nur im Kreis.
Istzustand heut, es gibt Bewegung aber kein vorwärtskommen.

Ich erinnere, an die Aussage von Lebrecht von Klitzing, er habe angebliche ES-Betroffene getestet und dann waren die getesteten Personen sehr verärgert als der Test ihre ES nicht bestätigte.

Das lässt den Schluss zu, es gibt viele die nur glauben sie sind ES-Betroffen.

Franz ruft auf zum Test und noch hat sich keiner gemeldet, der den Test meint zu bestehen.
Gespräch mit Elektrosensiblen

Verwandte Threads

Ergänzende Informationen über Elektrosensible
Eine Lanze für die Realos
Endlich mal kritisch Bericht erstattet

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Betroffene, ES-Test, Schweigen, Klitzing, Boykott, Verweigerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum