Kein 5G in Bad Liebenzell: Nicht verzagen, Jutta fragen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 05.09.2022, 12:24 (vor 156 Tagen) @ KlaKla

Die Brötchen, die Scheidsteger aus dem Ofen holt, werden auch kleiner und kleiner. Welchen Zulauf Jutta Stern anlässlich des "internationalen" Protesttages gegen 5G im Juni 2021 in Bad Liebenzell hatte, kann man anhand des Videos unten erahnen. Jutta zeigt in dem Streifen beträchtliche Fehlzündungen, z.B. ab Minute 1:28 anlässlich ihres Versuchs, dem interessierten Publikum die WHO-Wertung des Krebsrisikos infolge EMF-Einwirkung nahe zu bringen. Andererseits beklagen überzeugte Elektrosensible Wortfindungsstörungen seit langem als typisches Symptom für die cerebrale Schadwirkung von EMF-Einwirkung. Insofern kann das Video, wenn es nicht als Realsatire betrachtet wird, als authentisches Zeitdokument gelten, das den beginnenden Untergang der Menschheit infolge unablässiger Dauerbestrahlung mit gepulsten Funkwellen der fünften Generation eindrucksvoll dokumentiert. Erwachet!

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum