Magnetfelder: BfS-Fachgespräch 23. Mai bis 25. Mai in München (Forschung)

Gast, Mittwoch, 04.05.2022, 22:56 (vor 207 Tagen)

Wechselwirkungsmechanismen von Magnetfeldern mit biologischen Systemen

– von Molekulardynamiksimulationen zum Experiment

23. Mai bis 25. Mai in München

In den meisten Industrieländern ist die Allgemeinheit fast ständig elektromagnetischen Feldern aller Frequenzen ausgesetzt. Es ist immer noch eine offene wissenschaftliche Debatte, ob schwache Magnetfelder (unterhalb der Grenzwerte) in der Lage sind, biologische Wirkungen zu verursachen, die negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben könnten. In den vergangenen Jahrzehnten haben mehrere Studien einen Zusammenhang zwischen der Exposition gegenüber schwachen Magnetfeldern und gesundheitlichen Auswirkungen beobachtet, während andere keinen Zusammenhang sahen.

Ein Haupthindernis für eine fundierte Risikobewertung ist das Fehlen eines anerkannten kausalen Zusammenhangs zwischen der Exposition gegenüber schwachen Magnetfeldern und gesundheitlichen Auswirkungen, der durch einen biophysikalischen Wirkmechanismus gegeben ist. Die Internationale Kommission zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung hebt daher die Erforschung von Wirkmechanismen als eines der wichtigsten Themen hervor (statement on LF knowledge gaps 2020, Health Physics, 118(5):533-542; 2020).

Es gibt mehrere Kandidaten für biophysikalische Interaktionsmechanismen, darunter der Radikalpaar-Mechanismus, Magnetitpartikel und Wirkungen auf biologische neuronale Netzwerke. Aus Sicht des Strahlenschutzes ist es eine offene Frage, ob Magnetfelder nahe oder unterhalb der Grenzwerte signifikante Auswirkungen unabhängig vom thermischen Rauschen verursachen können. Ziel dieses informellen Fachgesprächs ist es, führende Experten aus den Bereichen theoretische und rechnergestützte Physik sowie Biologie zusammenzubringen, um den aktuellen Wissensstand über Wirkungsmechanismen zusammenzufassen und dringend erforderliche wissenschaftliche Forschungsrichtungen zu identifizieren. Die Ergebnisse werden als wissenschaftliche Grundlage für weitere Forschungsempfehlungen dienen.

Weitere Informationen und Programm der Veranstaltung

Tags:
BfS, Fachtagung, Fachgespräch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum