Schwarzwälder Bote hofiert Diagnose-Funker Gutbier (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 23.09.2020, 23:41 (vor 1367 Tagen)

Jörn Gutbier wird am 25. September 2020 in Schramberg auftreten. Veranstalter sind das Eine-Welt-Forum Schramberg, die BUND-Ortsgruppe Schiltach/Schenkenzell, Diagnose-Funk und der ÖDP-Kreisverband. Da weiß man sofort, was die Schramberger zu erwarten haben. Und der Schwarzwälder Bote sorgt mit einer mMn schon peinlich huldvollen Hofberichterstattung dafür, dass dem "Diplom-Ingenieur" möglichst viele kleine Fische ins Netz gehen. Mit Journalismus hat dies nichts zu tun, Eigenwerbung von Diagnose-Funk könnte nicht gnädiger ausfallen :no:.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
BUND, Werbung, Seilschaft, ÖDP, Diagnose:Funk, Schwarzwälder Bote, Schramberg, Hofberichterstattung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum