Zeitenschrift: Neues Organ publikumswirksam entdeckt (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 06.08.2018, 21:59 (vor 464 Tagen)

Teilnehmer "ES" im Gigaherz-Forum schreibt heute:

Neu entdecktes „Organ“ direkt unter der Haut

Ein interessanter Artikel, da nicht nur das Mobilfunkthema kritisch aufgegriffen wird, sondern auch ein Wirkmodell Erwähnung findet, dass mir so (in diesem Kontext) neu ist: [...]

So weit, so gut. Die Meldungen über das "neue" Organ ging allerdings schon in diesem März durch die Gazetten.

Doch was dann kommt hat mich denn doch schaudern lassen: "ES" verlinkt als Quelle auf Zeitenschrift, eigenen Angaben zufolge das "Magazin für mehr Qualität und Wahrheit im Leben". Was an diesem Blättchen so unappetitlich ist, Psiram hat es recherchiert. Auch auf Wikipedia kommt die Publikation aus der Schweiz nicht besser weg.

"ES" ist bekennender "Elektrosensibler" und outet sich jetzt auch noch als Leser dieses rechtsesoterischen Stussblattes – schlimmer hätte es mMn für "ES"' Glaubwürdigkeit nicht kommen können.

Dabei gäbe es zu dem angeblichen neu entdeckten Organ jede Menge seriöse Publikationen, auf die "ES" hätte ohne Gesichtsverlust verlinken können. Beispielsweise:
- Ärztezeitung
- Tagesspiegel
- National Geographic
u.v.a.m.

"ES" aber entschied sich ausgerechnet für die "Zeitenschrift". Warum? Ein normaler Mensch macht so etwas nicht, er müsste um seinen guten Ruf fürchten. Ist "ES" im Schutz der Anonymität vielleicht für den Verlag diesmal als Akquisiteur tätig gewesen? Wir werden es nie erfahren. Das "neue Organ war möglicherweise nur der Wurm am Haken, um dem unsäglich schlechten Artikel in dem Stussblatt intellektuell unterbelichtete Mobilfunkgegner zuzuführen.

Für mich ist "ES" einst ein halbwegs vernünftiger "Elektrosensibler" gewesen, der Ansätze zeigte, sein Leiden analytisch, wenn auch nicht ergebnisoffen, zu hinterfragen. Diese Einschätzung habe ich jetzt nicht mehr. Wer sich ohne Not zu "Zeitenschrift" bekennt, hat für mich einen Totalschaden.

Game over. Next Player.

Hintergrund
Warum die Schweiz Betrüger anzieht wie das Licht die Motten

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Game over, Gigaherz, ZeitenSchrift


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum