Ombudsstelle für Umwelterkrankte vom Landtag abgelehnt (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 19.07.2017, 22:29 (vor 729 Tagen) @ H. Lamarr

Doch die Zeichen stehen schlecht für die Lobbyisten, mit einer vorläufigen Beschlussempfehlung hat sich der Ausschuss für Gesundheit und Pflege mit Stimmen der CSU und SPD gegen Grüne und FW durchgesetzt und am 9. Mai für die Ablehnung des Antrags ausgesprochen.

Am 1. Juni sprach sich auch der Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz gegen den Antrag aus. Dritter und letzter im Bunde ist der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen, doch der hat noch nicht über den Antrag beraten. Abschießend wird der Antrag im Plenum beraten und verbindlich angenommen oder abgelehnt.

Der Bayerische Landtag hat den Antrag der "Grünen" auf eine Ombudsstelle für Umwelterkrankte am 6. Juli 2017 abgelehnt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
EHS, Die Grünen, Landtag, Umweltkranke, Ombudsstelle


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum