TV-Tipp: Uli Weiner mit Auftritt im SWR-Nachtcafe (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Freitag, 20.01.2017, 23:38 (vor 1774 Tagen)

Uli Weiner, selbstdiagnostizierter Elektrosensibler aus Augsburg, hatte am 20. Januar 2017 einen seiner selten gewordenen Auftritte im Fernsehen. Für den Mann scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, er redet – nein, er predigt – wie vor zehn Jahren unverändert Blödsinn und erzählt z.B. das alte Märchen, "Elektrosensibilität" sei in vielen Ländern anerkannt und fordert noch immer Reservate für "Elektrosensible". Leider hinterfragt Talker Michael Steinbrecher die Darbietung seines vermeintlich elektrosensiblen Gastes nicht kritisch, Weiner darf sein Zeugs weitgehend unwidersprochen vortragen – ein systematisches Manko dieser unterhaltenden Sendungsform.

Wer sich Weiner 2017 trotzdem ansehen möchte, kann dies am Sa, 21.1.2017 um 10:15 Uhr im SWR Fernsehen tun oder am Fr, 27.1.2017 um 1:40 Uhr im selben Programm. Weiner tritt dort in der Sendung "Jenseits der Norm" der Reihe Nachtcafe auf. Einzelheiten zur Sendung gibt es <hier>. Wer die beiden Wiederholungen versäumt muss sich nicht grämen, Uli wird so sicher wie das Amen in der Kirche dafür sorgen, dass sein Auftritt auf YouTube für jedermann konserviert wird.

[image]
Bild: SWR

Hintergrund
1,5-Stunden-Schnelltest für Ulrich Weiner
Gutachten von Dr. Mutter für Uli Weiner
Mikrowelle: Die wundersame Desensibilisierung des Uli Weiner
Uli Weiner wird aus Bürgerwelle ausgeschlossen

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Weiner, Uli


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum