Nimmt KO-Ini Spenden von der "Stiftung für Kinder" (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 19.08.2016, 19:30 (vor 1189 Tagen)
bearbeitet von KlaKla, Freitag, 19.08.2016, 20:22

Die Ko-Ini macht auf eine kleine Familienstiftung "Stiftung für Kinder" aufmerksam. Seilschaft verbinden. Der Spender Ekkehard Arnsperger hat sich mMn einfangen lassen. Es besteht eine Verbindung zu Dr. phil. Peter Ludwig von der KO-Ini. Daher spekuliere ich, dass Spenden der Stiftung für Kinder in den Verein der KO-Ini (Aufklärung) und/oder Stiftung Pandora (Forschung) fließen. Das Geld wäre besser investiert in die Schulspeisung/Milchgeld für bedürftige Kinder in Deutschland.

Ekkehard Arnsperger: Das Gefühl der Bedrohung, das durch Tschernobyl entstand, ist mir bis heute geblieben. Denn die Zeiten haben sich nicht gebessert, im Gegenteil, die Unsicherheit nimmt zu. Heute unterstützt die Stiftung unter anderem Forschung und Aufklärung über Mobilfunkstrahlung. Denn von den schädlichen Auswirkungen sind auch hier wieder die Kinder am stärksten betroffen.

Verwandte Threads
Stiftung Pandora: Dringender unanständiger Spendenaufruf
KO-Ini steht eng in Verbindung mit der Stiftung Pandora und deutschlands EX-Tabaklobbyisten Adlkofer
Die Strategie der Tabaklobby findet Nachahmer

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Kinder, Krötenwanderung, Spenden, Ko-Ini, Stiftung-Pandora, Stiftung, Rechenschaftsbericht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum