SSAAMP Sonderveranstaltung ElektroSmog (Allgemein)

charles ⌂ @, Samstag, 18.06.2016, 10:42 (vor 1275 Tagen) @ Gast

Welch ein Quatsch.

Man redet von Allgemein Bevölkerung.
Aber das trifft bei Elektrosmog gar nicht zu.

Die Bevölkerung besteht aus ZWEI getrennte Teile.

1. Die *normale* gesunde Bevölkerung die für jede Elektrosmog unempfindlich ist, egal welche Feldstärke. Und die bei alle Studien negative Ergebnisse zeigt.

2. Und es gibt die *Empfindlichen*, die schon beim sehr geringsten Elektrosmog mit körperlichen Beschwerden reagieren können.

Man kann und darf die zwei Gruppen nicht auf einen Haufen werfen.

Und bis jetzt gibt es noch immer keine einzige Studie wo die Empfindlichkeit von *Empfindlichen* wirklich SERIÖS untersucht worden ist.
Der Einfluss von Elektrosmog auf den Körper kann man sehr gut elektronisch messen und nachweisen.
Aber es wird nicht gemacht.
Auch nicht von den Anti-Mobilfunk Vereinen.

Wenn etwas bei Studien gefunden wird, ist das meistens bei Feldstärken, die in der Praxis nie vorkommen (dürfen).
*Empfindlichen* können bei Feldstärken die fast nicht mehr messbar sind, kräftig reagieren. Oft merkwürdig bei sehr schwache Magnetfeldern, aber nicht bei kräftige Mobilfunk Sendeanlagen.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum