Gräfelfing schweigt zu Mobilfunk-Standortkonzept (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 24.04.2016, 13:25 (vor 1320 Tagen)

Das "Gräfelfinger Modell" soll angeblich das "bestgeprüfte" kommunale Mobilfunk-Standortkonzept Deutschlands sein. Nun, darüber lässt sich bestimmt gut streiten, doch um die Sinnfälligkeit/Sinnlosigkeit solcher Konzepte geht es mir jetzt nicht, auch nicht darum, wie Gemeinderäte dies überhaupt beurteilen können. Mir geht es darum, dass auf der Website der Gemeinde das Gräfelfinger Modell in keiner Weise gewürdigt wird. Es fehlt alles: eine Beschreibung, Karten, die Historie, technische Angaben ... Nur in einer Randnotiz wird das Modell ein einziges mal kurz erwähnt. Zum Vergleich hier die Website von Attendorn, auch dieses Städtchen war einmal ein bekanntes Widerstandsnest gegen Mobilfunk-Sendemasten.

Es sieht ganz danach aus, als ob man in Gräfelfing das Standortkonzept lieber unter der Decke halten möchte, von einem Rückblick voll Stolz kann jedenfalls keine Rede sein. Nur, warum eigentlich nicht?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Die Grünen, Gräfelfing, Gräfelfinger-Modell, Sommer, Wählerstimmen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum