Zwerenz über Zwerenz: Ich spüre schon 1 µW/m² (Allgemein)

charles ⌂ @, Dienstag, 02.06.2015, 16:46 (vor 1770 Tagen) @ H. Lamarr

Mir sind auch etliche Personen bekannt, die schon bei weniger als 1 µW/m² reagieren können.
Aber die Anzahl wird weniger.
(Der Sigi hat nicht aufgepasst.)

Dabei möchte ich zwei Punkte erwähnen.

1. Innerhalb die letzen 17 Jahren habe ich viele Elektrosensitive kennen gelernt.
Mir ist aufgefallen dass mehrere von diesen Personen es momentan viel besser geht.
Also sie haben viel weniger Ärger mit dem Elektrosmog.
(Nicht Abschirmung, sondern Arbeiten am besseren Immunsystem hat hier geholfen.)

2. Festgestellt habe ich auch das es nicht so sehr die Hochfrequenz ist, die so biologisch wirksam ist, sondern die s.g. *Mittelfrequenzen*, also, zwischen 5kHz und 10MHz, auslaufend bis 30MHz.
Viele *hochfrequente* Funk-Signale enthalten gleichzeitig auch diese Mittelfrequenzen.
Und dagegen kann man auch einiges unternehmen.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum