HB-Männchen lebt! (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 27.11.2014, 23:35 (vor 2929 Tagen) @ H. Lamarr

Frau W. aus O. in M. echauffiert sich im Gigaherz-Forum über den Begriff "Terrormiliz", den ich zuweilen für besonders fleißige Mobilfunkgegner verwende.

Das ist, ganz klar, ein Fall für den Kaffeesatzleser des Gigaherz-Forums: Also, wer nichts besseres zu tun hat und das Amüsement eines "wuff"-Quickies erträgt, bitte <hier> entlang.

Auch die hessische Quietschermaus durfte sich jetzt zu Wort melden. Da deren Wortschatz leider sehr begrenzt ist, verlinke ich nur aus dokumentarischen Gründen auf ihr Posting.

Der arme "wuff" ist zu bedauern, es muss ihm verdammt peinlich sein, so einen Mitstreiter an der Backe kleben zu haben. Wer schenkt dem Herrn zu Weihnachten ein Fläschelchen Schaumblocker?

Duplizität der Ereignisse, auch der türkische Präsident Erdogan outet sich als Hobby-Psychiater:

Noch einmal betonte er in der Rede am Donnerstag, er halte daran fest, dass seine Glaubensbrüder Amerika entdeckt hätten. "Nur weil ich ein durch wissenschaftliche Forschung belegtes Faktum wiederholt habe, werde ich angegriffen von westlichen Medien und Fremden unter uns, die an einem Ego-Komplex leiden", sagte Erdogan. Seinen Kritikern im In- und Ausland warf Erdogan daher psychische Probleme vor.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Beleidigung, Querulant, Mahner, Hesse


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum