Durchgreifende strukturelle Bedenken gegen IntraG (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 21.09.2014, 23:31 (vor 2428 Tagen) @ H. Lamarr

Der Studiengang findet am Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften (IntraG) statt, dessen Chef Prof. Dr. Dr. phil. Harald Walach ist.

Aus Wikipedia:

Die Hochschulstrukturkommission des Landes Brandenburg hat am 8. Juni 2012 einen Abschlussbericht über die Hochschullandschaft des Bundeslandes vorgelegt. In diesem werden gegen das von Walach geleitete Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften (IntraG) „durchgreifende strukturelle Bedenken“ geäußert. Dem Lehrkörper, wie auch in der Forschung, fehlten überwiegend medizinische Kenntnisse. „Insgesamt ist die für eine der Themenstellung adäquate Forschung im universitären Rahmen erforderliche personelle wie sachliche Ausstattung des Instituts aus Sicht der Kommission nicht erkennbar.“ Die Hochschulstrukturkommission empfiehlt der Universität „nachdrücklich den künftigen Verzicht auf das Angebot des MA-Studienganges ‚Kulturwissenschaften – Komplementäre Medizin‘“. Selbst die Fortführung des Instituts wurde weder als In-Institut noch als An-Institut befürwortet.[43][44] Die Viadrina hat im Februar 2013 beschlossen, sich über die Empfehlung der Hochschulstrukturkommission hinwegzusetzen und das Institut weiterzuführen. Das Institut soll innerhalb der nächsten 2 Jahre eine Kooperation mit einer bisher nicht genannten medizinischen Fakultät eingehen.

Meine Meinung: Irgendwie ist alles, wo Dr. Mutter die Finger mit drin hat, ziemlich schräg angehaucht, die Grenze zur Scharlatanerie mal beängstigend nahe, mal bereits überschritten. An dieser Stelle sollte als Beleg ein Link zur Dr.-Mutter-Seite bei Psiram stehen, doch ist diese Website leider wieder einmal down und unerreichbar. Psiram ist ein Stachel im Fleisch vieler Geschäftemacher, deshalb wird diese Site regelmäßig attackiert.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Viadrina, Walach


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum