Geschäftsmodell Elektrosmog: Wir üben Angstmachen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 09.04.2014, 12:49 (vor 2790 Tagen)

Auszug aus der Vinschger (Südtirol):

Leonhard Plattner aus Jenesien, Elektrotechniker und Baubiologe, „schockte“ mit einem praktischen Beispiel. Er hatte ein kleines Messgerät dabei und zeigte damit, dass dieses bereits aufleuchte, wenn die Nachttischlampe gar nicht eingeschaltet ist.

Kommentar: BB-Papst Maes macht das ein bisschen anders. Er setzt einen Probanden auf ein eingeschaltetes Heizkissen und hält ihm einen elektronischen Phasenprüfer an den Kopf, der dann prompt leuchtet, der Phasenprüfer, nicht der Kopf. Wie's funktioniert steht hier.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Geschäftsmodell, Südtirol, Budenzauber, Plattner, Phasenprüfer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum