Der Schein trügt ... (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 28.03.2014, 07:02 (vor 3175 Tagen) @ Lilith

Schlimmer als das Hiersein eines "Mahner" ist allerdings, dass sich mit der sauberen Frau Buchs im Gigaherz-Forum eine bieder und brav erscheinen wollende Bürgerin der Schweiz offensichtlich sogar bei klarem Verstand dafür hergibt, derartigen Schmutz in ihrem Forum immer wieder für die Öffentlichkeit freizuschalten. Ein erster Umzug ihrer diffamierenden Page reicht den dortigen Betreibern wohl noch nicht hin...


Der Schein trügt, die bieder und brave Buchs lässt die Drecksarbeit andere machen und stellt sich dumm. Wer noch alle Sinn beieinander hat, meidet das Forum so dass heute Buchs Mehrfachpseudonyme duldet. Ihre Glaubwürdigkeit und die des Vereins ist damit jedoch vorm Arsch. Übrig geblieben ist da nur Neid und Missgunst auf Andere, denen man den Erfolg nicht gönnt.

Elisabeth Buchs und Co liefert unfreiwillige viele Belege für diverse Tatsachenbehauptungen das aus der Schweiz heraus anonymes Cyber-Mobbing betrieben wird. Vorneweg die vielen dümmlichen Unterstellungen ihres unseriösen Elektrikers.

So wird Anderen unmissverständlich klar gemacht, welche Gefahr droht wenn man sich mit dem Thema näher beschäftigt und falsche, angestaubtes Agieren in Frage stellt.

Buchs schaufelt sich selbst die Grube, in die sie schon vor Jahren gefallen ist. :wink:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Unseriös, Mehrfachpseudonyme, Täuschung, Zensur, Sockenpuppe, Buchs, Cyber-Mobbing, Willkur


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum