Schlechte Studie! (Forschung)

Alexander Lerchl @, Mittwoch, 19.03.2014, 09:19 (vor 1982 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Alexander Lerchl, Mittwoch, 19.03.2014, 11:07

Mit Erektionsstörungen müssen Männer rechnen, die ihr Handy ständig eingeschaltet mitführen. Zu diesem erstaunlichen Ergebnis kam eine Studie an der Medizinischen Universität Graz - Volltext (PDF, englisch, 3 Seiten).

Kommentar: Mit nur 20 Fällen und 10 Kontrollpersonen ist die statistische Basis bei dieser Arbeit dünn und damit fehleranfällig (falsch-positiv). Völlig unklar ist, wo die Männer ihr Handy am Körper getragen haben (Hosentasche/Gürtel/Brusttasche), welcher Exposition ihr "Fortpflanzungsapparat" ausgesetzt war, wieso die Probanden der Fallgruppe ihr Handy signifikant länger als die Kontrollpersonen eingeschaltet mitführten (Berufsstress?) und wie die Zeitangaben (Handy-Mitführzeit) zustande kamen. Aus meiner Sicht ist diese Arbeit daher nicht mehr als ein feuchter Finger im Wind - dennoch wird sie, fürchte ich, den vereinigten Mobilfunkgegnern zur Panikmache gereichen.

Diese Studie ist schlecht und wird in den zuständigen Gremien wenig oder keine Beachtung finden:

- Keine Angaben zu den statistischen Methoden
- Keine Angabe, ob die Abweichungen SD oder SEM sind
- Keine Angabe, ob die Studie verblindet durchgeführt wurde
- Keine Angaben zur Dosimetrie

Daneben ist in der Abbildung 1 die Legende verwechselt worden (die letzten beiden Balkenpaare): Die Spechzeit ("Talking time") ist laut Text 17,6 bzw. 12,5 Stunden pro Woche, die Tragezeit ("Carrying time") 4,4 bzw. 1,8 Stunden pro Tag. Außerdem stimmen die Angaben bei der Sprechzeit zwischen der Abbildung (pro Woche) und dem Text (pro Tag) nicht überein. Schließlich ist auch das Sternchen falsch gesetzt worden (muss beim vorletzten Balkenpaar sein, jedenfalls laut Text).

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Dosimetrie, Signifikant, Fehlerhaft


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum