Irreführung im Glashaus (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 28.06.2012, 01:26 (vor 3240 Tagen) @ Raylauncher

Um der eigenen Dienstleistung Nachdruck zu verleihen, wird die Forderung nach Senkung der Grenzwerte thematisiert. Man versucht den Verein ICNIRP, der die Grenzwerte eruiert entwerten, indem man anfügt, dass es sich um einen privaten Verein handelt, was jedoch nicht unüblich ist.

Ein klares Indiz für unlautere Absichten. Mit den gleichen Argumenten könnte man ebenso die Tätigkeit des TÜV schlecht reden:

Sinnigerweise steht Herr Ulrich-Raithel seinerseits im Dienst eines privaten Vereins mit dem Namen "Umweltinstitut München e.V.". Was soll man nun davon halten?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ulrich-Raithel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum