Hessen: Kultusministerium löscht "Mobilfunk-Kinderflyer" (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 07.06.2012, 19:48 (vor 2742 Tagen)

Am 12. Januar 2012 frohlockte "Hesse" im hese-Forum:

******* Zitat Anfang ********

Hessisches Ministerium empfiehlt den Mobilfunk-Kinderflyer

Hessisches Kultusministerium empfiehlt den Mobilfunk-Kinderflyer auf seiner Homepage

Text auf der Homepage des Kultusministeriums:

„Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. — Mobilfunkstrahlung-besonderes Risiko für Kinder und Jugendliche.

Kinder und Jugendliche reagieren besonders empfindlich auf elektro-magnetische Strahlen, da ihre Köpfe kleiner, die Schädelknochen dünner und die Strahlungsaufnahme im Gewebe damit stärker ist. Die Herausgeber des Flyers raten dazu, bei Kopfschmerzen, Unruhe und Tagesmüdigkeit von Kindern, Mobilfunkstrahlung als mögliche Ursache in Betracht zu ziehen und diese oder ähnliche Beschwerden ernst zu nehmen.
Heribert Wefers, BUND-Experte für elektromagnetische Strahlung: "Viele Beschwerden von Kindern, ...

http://www.schuleundgesundheit.hessen.de/themen/umweltbildung-bildung-fuer-eine-nachhal...

******* Zitat Ende ********

Wem das alles ein bisschen zu wirr ist, es geht um den unsäglichen "Gemeinschaftsflyer zu Kinder und Jugendliche", den Diagnose-Funk, BUND, Stiftung Pandora und natürlich die sogenannte Kompetenzinitiative gemeinsam fabriziert haben.

Zum Bedauern von "Hesse" teilen wir mit, dass auf der verlinkten Website des HKM keine Spur dieses Gemeinschaftsflyers mehr zu finden ist. Die dilettantisch gemachte und vor allem ungeniert tendenziöse Publikation wurde rückstandsfrei von der Website des hessischen Kultusministeriums entfernt. Wir (IZgMF) sehen darin einen Sieg der Vernunft über unverantwortliche Panikmache.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Kinder, Splitter, Flyer, Einflussnahme, Stiftung, Schule, Ex-Tabaklobbyist, Vertriebsweg, Bund-Naturschutz, Schulprojekt, Kultusminister, Fördern, VB, Kollektiv, Kultusministerium, Literaturprofessor, Instrumentaisierung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum