Wilhelmsdorf: Standortwechsel weg von Schule nicht sinnvoll (Allgemein)

Gast, Mittwoch, 28.03.2012, 01:27 (vor 2791 Tagen)

"Weil in Wilhelmsdorf die Angst vor schädlichen Mobilfunkstrahlen umgeht, hat Bürgermeister Hans Gerstlauer der Bürgerinitiative gegen Mobilfunk (BIM) versprochen, einen unabhängigen Experten einzuladen. Dr. Thomas Gritsch vom TÜV Süd in München war jetzt da. Und seine Einschätzung fiel für die Wilhelmsdorfer deutlich und überraschend aus. „Die Antennen auf der Gotthilf-Vöhringer-Schule sind optimal eingesetzt. Ein Standortwechsel wird nicht für sinnvoll angesehen“, berichtete Gerstlauer in der jüngsten Gemeinderatssitzung."

zum Beitrag ...

Tags:
Widerstand, BI, Gritsch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum