DNS-Schäden bei 3 W/kg können "Reflex" nicht bestätigen (Allgemein)

Kuddel, Dienstag, 31.08.2010, 22:28 (vor 5036 Tagen) @ H. Lamarr

Selbst wenn nur bei einem SAR von 3W/kg eine schädigende Wirkung gefunden wurde, so finde ich das bedenklich.
Zum einen, weil ich erwarte, daß ein "Grenzwert" einen Sicherheitsfaktor von mindestens 5..10 beinhaltet
Zum anderen, weil der Teilkörper-Grenzwert von 2W/kg bei einigen Produkten überschritten werden kann, wenn man es z.B. falsch herum in die Hemdtasche steckt (mit der Antenne zum Körper, z.B. bei Nutzung eines Headsets).

Tags:
Teilkörper-Grenzwert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum