Märchenstunde für Erwachsene... (Elektrosensibilität)

Doris @, Sonntag, 23.08.2009, 10:58 (vor 4323 Tagen) @ Richard

Sie sind realer als beispielsweise Sie selbst oder wuff.
Beide kann ich nicht anschauen und kann ebensowenig abschätzen, wie sehr sie mir etwas vormachen. Und ich gehe davon aus, dass sie genau dieses tun, absichtlich oder unabsichtlich.

Ich nehme an, Sie wären auch nicht wirklich interessiert "Schmetterling" kennen zu lernen, um sich persönlich zu überzeugen, was an ihrer Schilderung dran sein könnte.

Interessant wäre es m.E. schon, gerade sie mal zu testen, denn keine schildert ihre Beschwerden so detailliert und wäre z.B. für einen Wissenschaftler mit einer gewissen Portion Idealismus durchaus interessant. Eine Schwachstelle hätte diese Sache jedoch meiner Beobachtung nach trotzdem. Schmetterling ist felsenfest davon überzeugt, welche Einflüsse es sind, die ihr diese Beschwerden verursachen und zweifelt daran gar nicht. Ob sie sich davon überzeugen lassen würde, dass sie sich auch die ganzen Jahre geirrt haben könnte, wenn sie einen derartigen Test nicht bestehen würde, bezweifle ich.

Tags:
Idealismus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum