Wer zuletzt lacht ... (Elektrosensibilität)

caro, Freitag, 23.01.2009, 13:19 (vor 5595 Tagen) @ Doris

Nun gibt es ja nicht so arg viele Betroffene, die in den Foren diskutieren. Spontan fällt mir Frau Buchs, Sie, "ES", caro und Anna ein. Mich würde es mal interessieren, ob einer dieser Betroffenen es überhaupt noch zulassen könnte und würde, dass die Beschwerden eben nicht mit der Mobilfunktechnologie zusammenhängen, sondern ganz andere Auslöser hat. Gehen Sie mal wirklich in sich und fragen Sie sich, ob Sie überhaupt noch in der Lage wären zu einem anderen Erkenntnisgewinn zu kommen.

Natürlich. Ich zum Beispiel habe gründlichst alles mögliche andere erwogen und untersucht. Und sehr gehofft, eine andere Ursache zu finden. Schließlich macht es keinen Spaß, sehr viel Geld zu verlieren bei einem Wohnungsverkauf.
Und ich erzähle Ihnen noch eine kleine Begebenheit: Ich hatte durch Probeschlafen an den verschiedensten Stellen in meiner Wohnung eine Stelle gefunden, an der ich ganz gut schlafen konnte, im Wohnzimmer direkt an der Wand zur Nachbarwohnung (spätere Messungen bestätigten übrigens, dass dies die am schwächsten belastete Stelle in der Wohnung war). Dort habe ich ein Dreivierteljahr lang gut geschlafen und ansonsten die Wohnung kaum genutzt. Eines Nachts kamen an meiner Wohnzimmerwand die vertrauten Symptome wieder, nicht so stark wie sie in meinem Schlafzimmer gewesen waren, aber ähnlich. Ich konnte es mir partout nicht erklären. Ich habe tagelang nach den Ursachen geforscht. Mich erkundigt, ob der Mast vielleicht aufgerüstet worden war etc.- nein! Schließlich habe ich zu meinem Partner gesagt: So, jetzt habe ich wohl wirklich eine Mobilfunk-Paranoia, anders kann ich mir das nicht erklären Du kannst mich einweisen lassen....
Ein paar Tage später holte er ein Paket von der Nachbarin ab, die immer ein Schnurtelefon hatte. Und sagte zu mir: Weißt Du was? Sie hat ein neues DECT-Telefon, das hat sie zu Weihnachten bekommen. Und weißt Du, wo es steht? Ganz genau neben Deinem Kopf, direkt auf der anderen Seite der Wand. Und weißt Du, wann sie es in Betrieb genommen hat? Genau an dem Tag, an dem Deine Symptome plötzlich wieder losgingen.
Für mich persönlich schließe ich andere Ursachen aufgrund meiner Erfahrungen und Nachforschungen aus. Natürlich kann ich nicht für andere sprechen.

Tags:
Einzelfall


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum