Spatenpauli hat 1 ES-Symptom (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 09.10.2008, 18:44 (vor 5012 Tagen) @ charles

das sehen von Blitze ist eine normale Reaktion von Elektrosensible auf Elektrosmog.

Na sowas! Dann bin ich ja vielleicht doch schon ES und wusste es nur noch nicht. Ich gehe mal davon aus, dass Sie von imaginären Blitzen reden, die nur der Betroffene sieht und sonst keiner. Solche Blitze sehe ich zuweilen, wenn ich im Büro neben meiner DECT-Basis sitze. Das ist dann aber ein regelrechtes Blitzgewitter (pausenloses Blitzen, das immer in der Sichtfeldmitte ist, egal wo ich gerade hinschaue). An Arbeiten ist nicht mehr zu denken weil ich die Buchstaben am Bildschirm nicht mehr lesen kann. Nach 10 bis 20 Minuten ist der Spuk vorbei. Im Internet wird dieses Phänomen, das gar nicht sooo selten ist, übrigens als "Mückenschwarm sehen" bezeichnet. Ein Augenarzt hat mich untersucht aber nichts Auffälliges feststellen können. Also lebe ich mit meinem Mückenschwarm, das geht gut, weil die virtuellen Mücken mich nicht stechen. Da ich täglich neben dem DECT sitze aber nur sehr selten den Schwarm sehe (etwa viermal pro Jahr, in letzter Zeit seltener), gehe ich davon aus, dass keinerlei Zusammenhang mit EMF da ist. Ich tippe mal eher auf Kreislaufprobleme, denn bei mir blitzt es vorzugsweise dann, wenn im Hochsommer die Temperatur im Büro unangenehm hoch ist.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
ES, Symptome, Mückenschwarm, blitzen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum