Protokoll der 9. Sitzung des Rundes Tisches... (Allgemein)

Doris @, Mittwoch, 30.07.2008, 09:44 (vor 4440 Tagen) @ Doris
bearbeitet von H. Lamarr, Sonntag, 24.08.2008, 15:12

neunte Sitzung des Runden Tisches zum Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramm (RTDMF) statt. Das Ergebnisprotokoll dieser Sitzung steht zum
Download als PDF-Datei (62 KB) zur Verfügung.


auch das finde ich interessant....(Seite 7)
Thema Sachurteil ./. Werturteil

Frau Vogel ergänzt aus ihrer Erfahrung mit dem Mobilfunkpakt in Bayern, dass
Sachurteil und Werturteil manchmal nicht zusammenpassen. Hier ergab sich die Situation, dass im Sinne der Immissionsminimierung ein bestimmter Standort für eine Mobilfunkbasisstation zu favorisieren gewesen wäre ("Sachurteil"), die Betroffenen aber einen anderen Standort wollten, mit dem sie sich "wohler fühlten" (Werturteil) der letztlich aber zu einer höheren Immission führte. Da es sich hier um Ausschöpfung von wenigen Prozenten des Grenzwerts handelte, wurde dann der "Wohlfühlstandort" realisiert - unter Zurückstellung des Sachurteils.
Als weiteres Beispiel für die Akzeptanz eines Werturteils werden Solarien genannt. Solarienbenutzer sind mit der empfangenen UV-Strahlung nicht nur einverstanden, sondern bezahlen sogar dafür, wobei mögliche Folgen, die letztlich ggf. die Gemeinschaft treffen, unberücksichtigt bleiben.
Herr Kühling stellt klar, dass es eben wichtig sei, solche Diskrepanzen zu erkennen und transparent zu machen. Dann könne man Entscheidungen im Einzelfall - ggf. gegen das Werturteil - auch kommunizieren und begründen.

Kommentar: Mit überzeugenden Argumenten kann man nur die Bevölkerungsschicht erreichen, die noch nicht von den Argumenten der Sendemastgegnern beeinflusst ist.
Ich war mal bei einer Veranstaltung, bei der auch vom TÜV aufgezeigt wurde, wie stark die Bevölkerung bei dem vorgesehenen Standort tatsächlich belastet werden würde. Das Publikum war schon derart aufgeheizt von den Mobilfunkkritikern und nicht offen für diese Argumentation, da der TÜV eh nicht auf "ihrer Seite" sei und außerdem ein guter Standort für einen Mast immer ein möglichst unsichtbarer ist.

Tags:
Strategie, Mobilfunkpakt, Vogel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum