UMTS-Studie Prof. A. F, Rüdiger HW (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 09.07.2008, 15:49 (vor 5148 Tagen)

Hochfrequente elektromagnetische Felder (UMTS, 1950 MHz) induzieren genotoxische Effekte in vitro bei menschlichen Fibroblasten, aber nicht bei Lymphozyten.

Von: Schwarz C, Kratochvil E, Pilger A, Kuster N, Prof. A. F, Rüdiger HW
Erschienen in: Int Arch Occup Environ Health 2008: in press

Ziel der Studie (lt. Autor)

Die Autoren wollten ihre Untersuchung, die im Rahmen des REFLEX-Projektes (s.a. Publikation 11910 und Publikation 9089) mit kultivierten humanen diploiden Fibroblasten und Lymphozyten durchgeführt wurde, die bei GSM-Signalen exponiert wurden, um die Exposition derselben Zelllinien mit UMTS-Signalen erweitern.
Information der Medizinischen Universität Wien vom 23.05.2008: Verdacht auf fehlerhafte Studie der ehemaligen Abteilung für Arbeitsmedizin
Hintergrund/weitere Details:
Humane kultivierte Fibroblasten von drei unterschiedlichen Spendern und drei kurzzeitige humane Lymphozyten-Kulturen wurden exponiert. Positive und negative Kontrollen wurden bei jedem Satz von Experimenten eingeschlossen.

Feldeigenschaften:
Feld 1: 1950 MHz, Expositionsdauer: kontinuierlich für 24 h
Feld 2: 1950 MHz, Expositionsdauer: kontinuierlich für 4, 8, 12, 16, 20, 24 und 48 h
Feld 3: 1950 MHz, Expositionsdauer: intermittierend für 16 h: 5 min an/10 oder 20 min aus und 10 min an/10 oder 20 min aus
Parameter: SAR: 0,05 W/kg, SAR: 0,1 W/kg, SAR: 0,5 W/kg, SAR: 1 W/kg, SAR: 2 W/kg

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die UMTS-Exposition erhöhte den "Comet Tail Factor" und induzierte Zentromer-negative Mikronuklei in den Fibroblasten in einer Dosis- und Zeit-abhängigen Weise. Bei den Lymphozyten wurde keine UMTS-Wirkung gefunden, weder bei unstimulierten noch bei den mit PHA-stimulierten Zellen.
UMTS-Exposition kann bei einigen, aber nicht bei allen humanen Zellen in vitro genetische Veränderungen verursachen.

Quelle: EMF-Portal

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Prof. A., UMTS-Studie, Rüdiger, Laborantin, EMT-Portal, UMTS-Exposition


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum