Baubiologische Richtwerte für Schlafbereiche (Allgemein)

Gast, Donnerstag, 12.06.2008, 15:15 (vor 4172 Tagen)

[image]

Unauffällige Werte bieten ein Höchstmaß an Vorsorge. Sie entsprechen natürlichen Umweltmaßstäben oder den häufig anzutreffenden und nahezu unausweichlichen Mindestmaß zivilisatorischen Einflüssen.

Schwach auffällig heißt: Vorsichtshalber und mit besonderer Rücksicht auf empfindliche oder kranke Menschen soll Verbesserungen umgesetzt werden, wann immer es geht.

Stark auffällig ist aus baubiologischer Sicht nicht mehr zu akzeptieren. Es besteht Handlungsbedarf. Sanierungen sollten bald durchgeführt werden. Neben zahlreichen Fallbeispielen weisen wissenschaftliche Studien auf biologische Effekte und gesundheitliche Problem hin.

Extrem auffällige Werten bedürfen konsequenter und kurzfristiger Sanierung. Hier werden teilweise internationale Richtwerte und Empfehlungen für Innenräume auf Arbeitsplätze erreicht oder überschritten.

Quelle: Baubiologie Maes

Tags:
Baubiologe, SBM, Maes, Netzwerk, Verband-Baubiologie, Baubiologischer Richtwert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum