Eine feine Gesellschaft (Allgemein)

AnKa, Freitag, 02.05.2008, 22:30 (vor 4477 Tagen) @ Kuddel
bearbeitet von AnKa, Freitag, 02.05.2008, 22:45

"Exekutiv-Mitglieder", (=Baubiologen-, Meßgeräte- und Abschirmungs-Hersteller) finanzieren den Verein

"Professionelle Mitglieder" (Ärzte, Forscher) geben das Geld für Forschung aus (ob die Forschung wohl "unabhängig ist?)

Assoziierte Mitglieder (normale Bürger) erhalten das Magazin "mit dem packenden Titel: der Elektrosmog"

Ein interessantes Geschäftsmodell...bei welchem alle gewinnen.

Die Zielgruppe dieser feinen Gesellschaft sind kranke und psychisch kranke Menschen: an Krankheiten, an Angst- und Wahnvorstellungen, an Psychosen, an Schizophrenie Leidende; und viele entsprechend gefährdete Mitmenschen.

Das ist das eigentlich Traurige und Empörende.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)

Tags:
Fairness, Kundenakquise, psyisch Kranke, Psychose


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum