Anschaulich Missverständlich (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 05.12.2007, 19:50 (vor 5536 Tagen) @ Thomas

Zitat KlaKla:
...
Zitat Ende.

Da haben Sie KlaKla mit Kuddel verwechselt.

Richtig ist dann wohl doch nur der Bezug auf die Schnurlostelefon-Mobilteile, nicht aber auf die Basisstationen, der hier aber dann auch im letzten Satz mit allgemein als DECT genannt wird.

Radio Eriwan würde nun antworten: Im Prinzip haben Sie recht, diese Strahlungsabsenkung powered by Siemens betrifft "nur" das Handteil (Mobile Part, MP) aber ...

a) die Strahlungsreduzierung des MP ist wegen der unmittelbaren Kopfnähe prinzipiell wichtiger als bei der Basisstation (Fixed Part, FP).

b) das FP reduziert die Sendeleistung (Mittelwert) im Ruhezustand sowieso freiwillig (auch bei Nicht-Siemens-DECT) von 10 mW auf etwa 2 mW, was wiederum Punkt a) stützt ...

... und somit die insgesamt schlüssige Antwort zulässt, dass Siemens da seit offenbar 10 Jahren etwas Pfiffiges im Lieferprogramm hat, dessen Pfiffigkeit aber - aus politischem Kalkül heraus (Bitkom) - ebensowenig lautstark beworben werden darf wie die schnöde Blink-LED im Armaturenbrett eines PKWs, die mit unübersehbarem Seitenscheiben-Warnaufkleber nicht als Attrappe, sondern als scharfe Alarmanlage ausgegeben wird.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum