ödp-Richtungsstreit: Modellrechnung falsch? (Allgemein)

Moderator X @, Sonntag, 28.10.2007, 09:10 (vor 4373 Tagen) @ H. Lamarr

Folgende Meldung wurde am 20. Oktober auf der Website der Bundes-ödp von ödp-Mitglied Heidrun Schall eingestellt und namentlich gekennzeichnet. Bereits einen Tag später hatte die Meldung ihre Halbwertszeit erreicht, denn schon am Nachmittag des 22. Oktober wurde sie ohne Angabe von Gründen auf Anweisung des Bundesvorsitzenden stillschweigend von der Website entfernt.

Bemängelt wird die Modellrechnung von Dr. Eder, der diese Aussage zur Folge hat.
Sie können sich rd. 2 1/2 Jahre lang Tag für Tag in 100 m Abstand zu einer städtischen Mobilfunk-Basisstation aufhalten. Ihr Kopf nimmt in dieser Zeit nicht mehr Energie auf wie bei einem einzigen 45-Minuten-Gespräch mit einem schon ziemlich strahlungsarmen Handy!

Hier geht es weiter:
Zweifel an der Energiebilanz von Dr. Eder

Nachtrag vom 14. Nov. 2007
Erwiderung von Prof. Dr. Klaus Buchner, Mobilfunkexperte der ödp
< Hinweis Moderator: Der Link war nicht erreichbar weil die öpd ihre Seite verschoben hat. Nun funktioniert der Link wieder. 23.11.2008 >

--
Bitte halten Sie die Forumsregeln ein.

Tags:
, Buchner, Eder


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum