Wie stark ist der Herdentrieb? (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 05.07.2007, 13:13 (vor 4523 Tagen) @ caro
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 05.07.2007, 14:00

Wolfgang Maes, Norbert Honisch, Hansmartin Kirschmann, Prof. Klaus Kniep, Wolf Richard Herkner, verschiedene, z.T. ehemalige Mitarbeiter der Institute für Hochfrequenztechnik der Unis Karlsruhe und Stuttgart, hese-project, strahlentelex, Mitarbeiter des em-Instituts, Mitarbeiter der Firma botronic bochtler und viele andere mehr.

Die Internetseite der Bürgerwelle ist im Übrigen viel zu schlecht und unübersichtlich gemacht, um sich länger darauf aufzuhalten.....

Um beurteilen zu können ob BW drin steckt, muss man sich die BW genau anschauen. Egal wie schlecht die Webseite aufgemacht ist. Zur Verbreitung ihrer Standpunkte verwenden sie verstärkt das FAX. Eine Webseite muss gepflegt werden. Und mit Inhalten gefüllt werden. Dazu fehlt der BW heute das entsprechende Personal.

Obwohl es angeblich 1500 BIs gibt, findet die Bürgerwelle niemanden, der ihnen die Webseite kostengünstig in einem ansprechenden Zustand bringt. Die BW ist ein eingetragener Verein, da fließt Geld.

Man kann sich eine schlechte Webseite leisten, wenn es genug Webseiten gibt, die den Inhalt der BW verbreiten. Früher wurden sie genötigt, erst mal Mitglied zu werden bevor sie Informationen erhielten. Kann sein, dass die BW heute ihre Ansprüche herunter fahren muss und die alten Inhalte kostenlos an andere liefert damit diese dann BW Inhalte auf ihren Webseite bringen.

Erst danach haben sie einen freien Blick auf den Herdentrieb. Wer gibt eigenes Wissen weiter, und wer plappert nur nach. Vergleichen sie mal einige Bücher von Mobilfunkkritikern. Das vom Herkner und das von M. Runge.

Die Seite, der Mast muss weg finde ich sehr ansprechend. Die Inhalte, darüber ließe sich streiten. :-D

Verwandte Threads
Mobilfunk kritische Informationen
Überblick: Wer verdient Geld mit Mobilfunkkritik

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Bürgerwelle, Maes, Seilschaft, Kritik, Honisch, Strahlentelex


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum