Fehlgeleitete Aufklärungarbeit (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 04.03.2007, 10:20 (vor 5259 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 04.03.2007, 10:46

Leute wie Wahrnehmer tragen dazu beim das Mobilfunkkritiker als Spinner wahr genommen werden. Er stellt Behauptungen und Wahrnehmungen auf.
Es gibt bestimmt viele Leute die sich darüber austauschen möchten. Der Stammtisch ist sicher die bessere Plattform. Mir ist garnicht bekannt, dass es ein Sorgentelefon für ES-Erkrankte gibt. Mich schüttelt's, bei der Vorstellung, der Wahrnehmer informiert die Bürger. Es würde mich nicht wundern, wenn der Wahrnehmer = Dr. Ahus ist. Ich für meinen Teil distanziere mich vom Wahrnehmer.

Das Ecolog-Institut wird nicht seinen Ruf aufs Spiel setzen, indem es mit dem Wahrnehmer zusammen an einer öffentlichen Veranstaltung auftritt.

Ich habe einen Eintrag zum Sorgentelefon Mobilfunk gefunden. Vielleicht überlegt Wahrnehmer mal welchen Schaden er anrichtet, wenn er behauptet, er betreibt ein Sorgentelefon für ES-Erkrankte und dann hier so einen Krampf schreibt. Seriös klingt das von Wahrnehmer nicht.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Spinner, Unseriös, Behauptung, Distanzierung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum