Verschwörungstheorie: 5G soll mobiles Internet schneller machen (Allgemein)

Gast, Mittwoch, 08.07.2020, 00:47 (vor 1437 Tagen)

Berlin (dpo) - 5G bewegt weiterhin die Gemüter. Während allgemeiner Konsens darüber herrscht, dass der neue Mobilfunkstandard hauptsächlich dazu dient, Menschen krank zu machen oder gar gezielt das Coronavirus zu verbreiten, sorgt nun eine neue krude Theorie für Aufsehen: Demnach soll das 5G-Netz mobile Internetverbindungen deutlich schneller machen als bisherige Technik – doch was ist dran an der spektakulären Behauptung?

"Wenn das stimmt, ist es wirklich ungeheuerlich", erklärt Blogger und YouTuber Thore Mertins. "Im Vergleich zu 4G soll die Geschwindigkeit 100 mal höher sein. Geplant und beschlossen von ganz oben. Da stecken alle mit drin. Regierung, Wissenschaft, Tech-Konzerne." weiter ...

Tags:
Verschwörungstheorie, Postillon

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum