Verschwörungstheorien zu 5G: Der normale Wahnsinn (Allgemein)

Gast, Samstag, 10.08.2019, 07:51 (vor 406 Tagen)

Auszug: Tod & Verdammnis durch 5G: Diese Verschwörungstheorien sind einfach nur verrückt

Wenn man sich mit den Theorien von Skeptikern auseinandersetzt, verheißt die neue Mobilfunktechnologie 5G nichts Gutes für uns. Unsere Welt scheint damit zielstrebig auf den Abgrund zuzulaufen. Doch schauen wir uns die Verschwörungstheorien einmal genauer an.

Es gibt zwei große Aspekte, die 5G als Teufelszeug beschreiben:

1. Die neue Technologie soll für totale Überwachung sorgen.
2. Die gefährlichen Strahlungen soll tödliche Krankheiten auslösen.

5G bringt Tod und Verdammnis

Daher raten Verschwörungstheoretiker unbedingt dazu, diese nahende Neuerung des Mobilfunknetzes zu verhindern, wie Watson berichtet. Wenn das nicht gelinge, wären sowohl Mensch als auch Natur dem Tode geweiht. Dem Mensch drohe der Tod in Form von Krebs oder Hunger, denn die gefährliche Strahlung würde auch Pflanzen zerstören.

5G wird mit der Überwachungsdiktatur aus George Orwells Roman "1984" gleichgesetzt. Diese im Roman beschriebene lückenlose Kontrolle über jeden Menschen sei dadurch auch in Wirklichkeit möglich. Weitere Theorien gehen davon aus, dass das Mobilfunknetz 5G langfristig so gefährlich wie Radioaktivität sein könne.

Tags:
Verschwörungstheorien

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum